OÖ Gärtner Schachtelhalm-Extrakt mit Hafer

  • Für pilzanfällige Pflanzen
  • Verbessert die Pflanzen-Vitalität
  • Schachtelhalm enthält Kieselsäure für kräftigen Wuchs
  • Bienenfreundlich
  • Geeignet für den Bio-Anbau

Als gebrauchsfertiger Spray oder ergiebiges Konzentrat (ergibt ca. 130 Liter Spritzbrühe) erhältlich

Inhalt: 500 ml

ab 8,99  inkl. MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1 Woche
Auswahl zurücksetzen
OÖ Gärtner Pflanzenstärkungsmittel – vorbeugen statt bekämpfen!

Natürlich gesunde Pflanzen!

Vorbeugen ist besser als bekämpfen
Das Wissen um die positive Wirkung von Pflanzenextrakten zur Gesunderhaltung von Mensch, Tier und Pflanze ist nicht neu. In den vergangenen Jahrzehnten ist dieses Wissen aber nahezu völlig verloren gegangen. Durch den Trend zum biologischen Gärtnern haben die natürlichen Wirkstoffe nun aber wieder an Aufmerksamkeit gewonnen und werden heute bereits in vielen Bereichen der biologischen Landwirtschaft – insbesondere im Gemüse-, Obst- und Weinbau – erfolgreich angewandt.

Regelmäßige Anwendung
Pflanzenstärkungsmittel bekämpfen nicht, sondern machen die Pflanzen im Voraus auf natürliche Weise robust und widerstandsfähig. Das ist auch der wesentliche Unterschied zu herkömmlichen Pflanzenschutzmitteln. Um wirklich Erfolg zu haben, muss die Behandlung aber konsequent und vor allem regelmäßig erfolgen. Dieses Anwendungsprinzip stellt einen grundlegenden „Systemwechsel“ gegenüber chemischen Pflanzenschutzmitteln dar, werden diese doch meist erst nach Auftreten von Krankheiten und Schädlingen angewandt.

Brennessel-Extrakt schützt Pflanzen vor Insektenbefall, insbesondere gegen Blattläuse.
Ackerschachtelhalm hilft bei der Abwehr von Pilzkrankheiten und wird auch im biologischen Weinbau erfolgreich verwendet.
Knoblauch-Extrakt verwirrt auf Grund seiner Geruchsentwicklung potenzielle Schädlinge der Pflanze und schützt zusätzlich vor Pilzbefall.
Thymian-Extrakt macht die behandelten Pflanzen für Raupen unattraktiv und schützt so vor Raupenfraß.

Für ein kräftiges und gesundes Wurzelwachstum sorgen schließlich noch effektive Mikroorganismen.

So bleiben Pflanzen gesund – ganz ohne Gift und Chemie!