Nematodenprodukt nema-green

Gegen Engerlinge des Maikäfers | Für 100 m² Rasenfläche

Beschreibung:Engerlinge des Maikäfers mit Nematoden bekämpfen. Ausreichend für 100 m² Rasenfläche. Bis zu 50 % Reduktion möglich, insbesondere im 1. und 2. Larvenstadium.Inhalt: 75 Mio. Nematoden der Gattungen Heterorhabditis und Steinernema

Anwendungszeit: Anfang Mai bis Ende September. Ideal gegen frisch geschlüpfte Engerlinge im August.

Problem: Engerlinge des Maikäfers fressen an den Wurzeln von Rasen, Erdbeeren, Stauden, Sträuchern und Bäumen und können Pflanzen innerhalb einer Vegetationsperiode zum Absterben bringen.

Ursache: Maikäfer fliegen abends zur Löwenzahnblüte. Die Weibchen legen ihre Eier in warme, besonnte Böden, vorzugsweise dort, wo sie selbst geschlüpft sind. Aus den Eiern schlüpfen nach 4 Wochen die Engerlinge, die insgesamt 3 Jahre im Boden verbleiben und sich von Pflanzenwurzeln ernähren. Den größten Schaden verursachen sie im 2. Jahr. Im Juli des dritten Jahres verpuppen sich die Engerlinge und überwintern als Käfer im Boden.

Lagerung: kühl lagern bei 4-12° C.

Inhalt: 1 Stück

38,50  inkl. MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1 Woche